Jahrbuch

Jahrbuch
aktueller Stand:
1. Februar 2019

Suchen

Initiative S

dcv-essen.de wird überprüft von der Initiative-S

Navigagtionspfad

Chronik des Cäcilienverbandes im Bistum Essen

1980   
Einsetzen eines Arbeitskreises zur Erarbeitung
Einer Rahmenordnung für Kinderchöre      
          
1981    14. Februar
3. Diözesanversammlung in Essen
Zum Diözesanvorsitzenden wird Klaus Kottenberg, Essen, gewählt.      
 
         
1982   
Erstellung Essener Chorheft 1982
Teilnahme am Katholikentag in Düsseldorf      
          
            4. September
Etwa 4500  Sängerinnen und Sänger übernehmen die musikalische Gestaltung des von unserem Bischof zelebrierten Gottesdienstes in der Katholikentagskirche
Am Abend singen und spielen ca. 1100 Mitglieder  unseres Verbandes aus 21 Chor- und Instrumentalgemeinschaften beim „Stadtfest zwischen Kö und Rhein“      
          
1983    30. April
Diözesanversammlung in Essen 

     
            12. Juni
10. Diözesankirchenmusiktag in Lüdenscheid
An der gemeinsamen Eucharistiefeier aller Chor- und Instrumentalgemeinschaften  mit unserem H.H. Weihbischof Wolfgang Große und am Offenen Singen auf dem Rathausplatz in Lüdenscheid nehmen ca. 3000 Sängerinnen und Sänger teil.      
Der Diözesankirchenmusiktag endet mit einem gemeinsamen Mittagessen und mit einer Vesper in der Pfarrkirche St. Josef und Medardus.

            28. September
Ständchen der Kirchenchöre St. Franziskus und St. Paulus (Dekanat Essen-Borbeck) und der Jugendblaskapelle St. Augustinus und St. Monika (Dekanat Schwelm) um 19.00 Uhr auf dem Burgplatz für unseren Bischof      
   
            1. Oktober
Ca. 2500 Sängerinnen und Sänger gestalten in der Grugahalle den feierlichen Gottesdienst aus Anlass des 25-jährigen  Bistums- und 30-jährigen Bischofsjubiläums mit.      
          
            7. – 15. Oktober
4. Romfahrt mit 950 Teilnehmern      
          

1984    5.– 8.Juli
Teilnahme am Katholikentag in München

            6. Juli
140 Sängerinnen und Sänger des Sonderchores des Cäcilienverbandes im Bistum Essen gestalten musikalisch einen Gottesdienst in der Pfarrkirche St. Karl Borromäus.

            7. Juli
Pontifikalmesse mit dem H.H. Erzbischof Dr. Dyba von Fulda
13.00 Uhr, Offenes Singen vor dem Bistumsstand
14.30 Uhr, Forumsgespräch
21.00 Uhr, Offenes Singen im Rathausinnenhof      

1985
25 Jahre Cäcilienverband im Bistum Essen

            27. April
5. Diözesanversammlung in Essen
Die Diözesanversammlung begann mit einer gemeinsamen Eucharistiefeier unter Teilnehme aller Delegierten mit unserem H.H. Weihbischof Wolfgang Große in der St. Gertrudis Kirche in Essen.
Zum Diözesanvorsitzenden wird Klaus Kottenberg, Essen, wiedergewählt.

            2. Juni
1. Diözesankirchenmusiktag der Kinderchöre in Lüdenscheid
Mit unserem H.H. Weihbischof Wolfgang Große nehmen über 2000 Sängerinnen und Sänger der Kinderchöre mit ihren Betreuern teil.       
    Der Diözesankirchenmusiktag wird mit einem gemeinsamen Mittagessen, dem Besuch der Karl-May-Festspiele in Elspe und einem „Offenen Singen“ in Elspe beendet.

            21. September
11. Diözesankirchenmusiktag in der Grugahalle in Essen
Vormittags Empfang durch die Stadt Essen beim Bürgermeister Hanns Sobek.
An der gemeinsamen Eucharistiefeier aller Chor- und Instrumentalgemeinschaften mit unserem H.H. Bischof Dr. Franz Hengsbach in der Grugahalle nehmen über 3000 Sängerinnen und Sänger mit ihren Angehörigen teil. Vor der Eucharistiefeier wird aus dem Stundengebet die Non  gesungen.
Am anschließenden  Offenen Singen vor der St. Ludgerus Kirche in Essen Rüttenscheid nehmen über 2000 Sänger und Sängerinnen teil.
Am Tanzabend in der Grugahalle nehmen über 1000 Sängerinnen und Sänger mit ihrem Angehörigen teil. Es spielt das Essener Polizeiorchester und die Jugendband „Young People“.
      
1986    14.- 17. Juni
Pueri Cantores Kongress in Essen
An diesem Kongress nehmen 1750 junge Sängerinnen und Sänger teil.

            10. – 14. September
Teilnahme am Katholikentag in Aachen
350 Sängerinnen und Sänger des Cäcilienverbandes im Bistum Essen gestalten musikalisch mit:
8.00 Uhr, Pontifikalmesse mit unserem H.H. Bischof Dr. Franz Hengsbach in der Pfarrkirche St. Adalbert; anschl. Offenes Singen am Bistumsstand.
17.00 Uhr, Vesper mit unseren H.H. Weihbischof Wolfgang Große in der Pfarrkirche St. Paul
19.30 Uhr, Teilnahme am Katholikentagsfest  mit Einladung zum Katholikentag 1990 in Berlin.
      
1987    2. Mai
Der Heilige Vater besucht unser Ruhrbistum
Ca. 800 Sängerinnen und Sänger aus dem Dekanat Bottrop gestalten die dortige Kundgebung musikalisch.

Ca. 5000 Sängerinnen und Sänger aus Kirchen- und Jugendchören des gesamten Bistums gestalten mit mehrstimmigen Motetten den Gottesdienst im Parkstadion in Gelsenkirchen musikalisch. Am Ende des Gottesdienstes bedankt sich der Heilige Vater mit den Worten: „Ihr habt so schön gebetet und so wunderbar gesungen.“

            16. Mai
6. Diözesanversammlung in Essen
Die Diözesanversammlung beginnt mit einer gemeinsamen Eucharistiefeier unter Teilnahme aller Delegierten mit unserem H. H. Weihbischof Wolfgang Große in der Kirche St. Gertrud Essen Mitte.

Erstellung Essener Chorheft 1987      
          
1988    9. Mai
Verleihung des Ordens „Pro Ecclesia et Pontifice“
(für Kirche und Papst) durch den Heiligen Vater Papst Johannes Paul II. an den Diözesanvorsitzenden Klaus Kottenberg, Essen, überreicht durch den H.H. Weihbischof Wolfgang Große.

            28. Juni
Ernennung unseres H.H. Bischofs, Dr. Franz Hengsbach, zum Kardinal.
Ein Sonderchor begrüßt unseren Kardinal am Flughafen in Düsseldorf und gestaltet anschließend den Gottesdienst auf dem Burgplatz.

            14.-22. Oktober

(Rom – Assisi)  5. Romfahrt  mit 1600 Teilnehmern      
          
1989    15. April
7. Diözesanversammlung in Essen
Die Diözesanversammlung beginnt mit einer gemeinsamen Eucharistiefeier unter Teilnahme aller Delegierten mit unserem H.H. Weihbischof Große in der Kirche St. Gertrud, Essen-Mitte.
An der Diözesanversammlung nehmen neben dem H.H. Weihbischof auch unser H.H. Kardinal teil.
Zum Diözesanvorsitzenden wird Klaus Kottenberg, Essen, wiedergewählt.

Herausgabe des 1. Kinderchorheftes „Schön ist das Lachen, das Singen“.

            11. Juni
2. Diözesankirchenmusiktag der Kinderchöre in Lüdenscheid. Mit unserem H.H. Weihbischof Wolfgang Große nehmen 1550 Sängerinnen und Sänger der Kirchenchöre mit ihren Betreuern teil.
Dieser Diözesankirchenmusiktag beginnt mit einem Pontifikalamt in der Schützenhalle.
Nach einem gemeinsamen Mittagessen wird er mit dem Besuch der Karl-May-Festspiele in Elspe und einem Offenen Singen in Elspe beendet.      
          
            15. September
Papst Johannes Paul II. ernennt  Diözesanpräses Pfarrer Klemens Kamp, Gelsenkirchen, zum Prälaten.

            19.-27. November
Pilgerreise ins Heilige Land mit 200 Teilnehmern